Über uns

Die Menschenrechtswoche Tübingen findet seit 2015 alljährlich in der Universitätsstadt Tübingen statt.

Was Menschenrechte sind und was ihr Kerngedanke aussagt, ist den meisten Personen in Deutschland bewusst. In welchem Bezug die Menschenrechte zum Thema Digitalisierung stehen, ist jedoch für viele Menschen weniger greifbar. “Brauchen die Menschenrechte ein Update?” ist nur eine der vielen interessanten Fragen mit der sich die Menschenrechtswoche 2020 auseinandersetzt hat.
Die Planung für 2021 findet momentan statt, Updates folgen!


Studentische Initiativen und Hochschulgruppen bieten verschiedene Veranstaltungen an. Von Vorträgen und Poetry Slams über Podiumsdiskussionen, Fotoausstellungen, Kleidertauschpartys und Workshops ist alles dabei!