Podiumsdiskussion mit Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege

Der Gynäkologe Dr. Denis Mukwege setzt sich für Frauenrechte und Frieden in der Demokratischen Republik Kongo ein. Aus bildung von Fachkräften sowie die Behandlung und Stärkung von Frau en sind im Panzi-Hospital in Bukavu wesentliche Ansätze. Doch wie können wir uns hierzulande für eine star ke Zivilgesellschaft, ein friedliches Miteinander, die Wahrung von Menschenrechten und das Ende der Gewalt gegen Frauen im Kongo einsetzen?
Der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich an unter: www.difaem.de/aktuelles/dr-mukwege-zu-besuch Die Eintrittskarten werden Ihnen per Post zugeschickt

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

23. Jun 2019

Uhrzeit

7:00 pm

Preis

kostenfrei

Ort

Kupferbau

Ort 2

Hörsaal 25
Kupferbau (Hölderlintr. 25)
Difäm

Veranstalter

Difäm

Hier findest du uns

Institut für Politikwissenschaft
Melanchthonstraße 36
72074 Tübingen
Email: info@mrw-tuebingen.de
Tel. +49 7071/54940 36

Die Menschenrechtswoche

Vom 24. bis 30. Juni 2019 wird die 5. Tübinger Menschenrechtswoche unter dem Motto “Nachhaltige Zukunft – ein Menschenrecht?” stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere