Home Events Menschenrechte 4.0 – Online – Menschenrechtswoche Tübingen 2020

Datum

25. - 31. Mai 2020
Abgelaufene Events

Zeit

10:00 - 16:00
Anmelden

Menschenrechte 4.0 – Online – Menschenrechtswoche Tübingen 2020

Die Menschenrechtswoche Tübingen e.V. veranstaltet 2020 zum sechsten Mal die Tübinger Menschenrechtswoche. Ziel der Menschenrechtswoche Tübingen e.V. ist es, den Bewohner*innen der Stadt Tübingen und Umkreis eine Plattform zu bieten, sich über das Thema Menschenrechts auszutauschen und sich für die Wahrung der Menschenrechte einzusetzen.

Wir wollen das Bewusstsein für Menschenrechte stärken und menschenrechtliches Engagement fördern und fordern.

In der Woche vom 25.-31.05.2020 finden verschiedene Online-Veranstaltungen zum diesjährigen Thema „Menschenrechte 4.0 – Brauchen die Menschenrechte ein Update?“ statt. Bei diesen Veranstaltungen möchten wir die Situation der Menschenrechte im Kontext der zunehmenden Digitalisierung kritisch beleuchten.
Die einzelnen Veranstaltungen werden auch dieses Jahr von Initiativen, Vereinen und studentischen Gruppen aus dem Raum Tübingen organisiert.

Programm und Anmeldung unter
https://mrw-tuebingen.de/programm/

Basteln – Tübinger Menschenrechtswoche 2020
https://www.facebook.com/events/681161789350973/

Wie das Geschäftsmodell der Datenkartelle Menschenrechte bedroht
https://www.facebook.com/events/548561072756740/

Digitales Gesundheitssystem – Die elektronische Patientenakte
https://www.facebook.com/events/535617253993674/

Veranstaltungsort

Online
Medinetz Tübingen e.V.

Initiative

Medinetz Tübingen e.V.
Email
medinetz-tuebingen@posteo.de
Website
https://medinetz-tuebingen.de/

Das Medinetz Tübingen e.V. ist eine studentische Initiative, die sich für das Menschenrecht auf Gesundheit und ärztliche Behandlung einsetzt, indem wir Menschen ohne Zugang zu Gesundheitsversorgung an Ärzt*innen und weitere Therapeut*innen vermitteln. Langfristig sollen Strukturen geschaffen werden, die Menschen unabhängig von ihrem Versicherungs- und Aufenthaltsstatus den Zugang zum Gesundheitssystem gewährleisten, zum Beispiel durch den "Anonymen Krankenschein".