Frauenfeindliche Gruppierungen im Netz – Incels, Maskulinisten und TradWives: Eine Diskussion der Feminismen* Hochschulgruppe

Wer: Feminismen* Hochschulgruppe

Was sind Incels, Maskulinisten oder TradWives? Die Feminismen* Hochschulgruppe möchte euch einen Einblick in unterschiedliche frauenfeindliche Gruppierungen im Netz geben. Wir stellen uns die Fragen, was die Frauenfeindlichkeit dieser Gruppen motiviert, wie Geschlechterrollen ihre Ideologien prägen und inwiefern sich Antifeminismus mit rechtem Gedankengut überschneidet.

Die Diskussion wird von den internen Mitgliedern geführt und gibt euch einen Eindruck von der Feminismen* Hochschulgruppe. Im Zoom-Livestream von 20-21:30 Uhr auf Facebook könnt ihr uns Fragen stellen und Anmerkungen machen, die wir zum letzten Drittel der Veranstaltung miteinbinden!

Wann: Montag, 25.05.2020 um 20 Uhr


Zugang zu den Veranstaltungen:

Da wir die Zugänge zu den Online-Veranstaltungen vor Missbrauch schützen wollen, posten wir die Links zu manchen Plattformen  nicht direkt. Um an einer Veranstaltung teilnehmen zu können, werden wir euch die Links per E-Mail zuschicken.
Bei Interesse an einer Veranstaltungen braucht ihr nur über den folgenden Link eure E-Mail angeben und wir senden euch die weitern Infos zu!

Anmeldung: https://forms.gle/Y3rttQEmvS4LUnZK8


Alternativ ist auch eine Anmeldung in einer E-Mail an anmeldung@mrw-tuebingen.de  möglich.  Wir bitten jedoch aus organisatorischen Gründen um die Verwendung des Formulars.

Datum

25. Mai 2020
Expired!

Uhrzeit

8:00 pm - 10:00 pm
Feminismen* HSG

Veranstalter

Feminismen* HSG
Website
https://facebook.com/feminismenhsg/

Hier findest du uns

Institut für Politikwissenschaft
Melanchthonstraße 36
72074 Tübingen
Email: info@mrw-tuebingen.de
Tel. +49 7071/54940 36

Die Menschenrechtswoche

Was Menschenrechte sind und was ihr Kerngedanke aussagt, ist den meisten Personen in Deutschland bewusst. In welchem Bezug die Menschenrechte zum Thema Digitalisierung stehen, ist jedoch für viele Menschen weniger greifbar. “Brauchen die Menschenrechte ein Update?” ist nur eine der vielen interessanten Fragen mit der sich die Menschenrechtswoche 2020 auseinandersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.